Tyrenator

2.200 Autoreifen überwinden. Skippings, kurze oder lange Schritte, in erster Linie schnell.

Übung 1

Schnelle Über-Kreuz-Schritte

Mit jeweils einem Fuß in die hinteren beiden Felder stellen. Nun auf Kommando möglichst schnelle Schritte abwechselnd links und rechts auf der Stelle ausführen.

1.

Auf einer Seite des Kreuzes mit einem Fuß in das hintere, mit dem anderen in das vordere Feld stellen. Wieder möglichst schnelle Schritte auf der Stelle ausführen. Nach der Hälfte der Zeit die Schrittstellung wechseln.

1.1

Mit dem linken Fuß in das linke vordere Feld, mit dem rechten in das rechte hintere Feld stellen. Möglichst schnelle Schritte abwechselnd links und rechts diagonal auf der Stelle ausführen. Nach der halben Zeit die Schrittstellung wechseln.

1.2

Mit dem rechten Fuß in das linke vordere, mit dem linken Fuß in das rechte hintere Feld stellen. Dann schnelle Schritte mit der folgenden Abfolge ausführen: Zunächst den linken Fuß neben den rechten, dann den rechten nach hinten in das hintere Feld, den linken quer nach vorn in das rechte vordere Feld, den rechten hinterher, den linken nach hinten in das hintere rechte Feld, den rechten in das linke vordere Feld setzen. So befinden Sie sich wieder in der Ausgangsposition. Ohne Pause fortfahren, nach der halben Zeit die Anfangsschrittstellung wechseln.

1.3

Mit beiden Beinen in ein Feld stellen und in alle anderen Felder und Richtungen schnell beidbeinig hüpfen. Trainiert Beine und Gesäß.

1.4

Power-Variante

Variiere die einzelnen Schrittmöglichkeiten beliebig miteinander, ohne dich bei dem hohen Tempo in der Schrittfolge zu verzetteln.

Übung 2

Crunches im Stehen mit Knieheben und Rumpfdrehung

Aufrecht schulterbreit hinstellen, die Hände locker an den Hinterkopf legen.

2.

Das linke Knie dynamisch anheben, dabei den Oberkörper nach links drehen, bis Sie mit dem rechten Ellenbogen das angewinkelte Knie (fast) berühren. Zurück in die Ausgangsposition, dann die gleiche Bewegung sofort auf der anderen Seite wiederholen. Wechselseitig fortfahren. Trainiert den Rumpf.

2.1

Alternative

Im aufrechten Stand zunächst das linke Bein nach hinten und den linken Arm nach oben strecken, dann das linke Knie und den linken Ellenbogen mit maximaler Rumpfspannung vor dem Körper zusammenführen. Im nächsten Satz Seitenwechel.